Ahrweiler Köksje Drucken Kommentare

Merkmale

Bohnensorte: Reiserbohne (Phaseolus vulgaris)
Farbanzahl: zweifarbig
Grundfarbe: rotbraun
weitere Farbe: weinrot
Musterung: gesprenkelt
Blütenfarbe: weiß
Korngröße (getrocknet im Durchschnitt): 10 mm - 15 mm
Kornform: eiförmig

Andere Namen: keine bisher bekannt

Herkunft:

Diese Sorte wurde am 17.05.2013 um 20:46 Uhr von bohnen-admin hinzugefügt.

Die Sorte wurde 1 mal geändert, zuletzt am 12.04.2017 um 13:34 Uhr von CarpeDiem.

  • Kerne
  • Blüte

Kommentare

An dieser Stelle können Sie einige Kommentare zu dieser Pflanze geben, oder Tipps für die Züchtung, oder ähnliches.

eine regionale halbhochwachsende Bohne (Wuchshöhe etwa 1,50)
wird entfädelt als grüne Bohne verwendet
Hülsenfarbe: grün
Hülsenform: leicht gebogen
Körnerform: am Ende abgeschrägt
Saatgutreife ab: September

CarpeDiem - 12.04.2017, 13:34

lt. Manufactum:
Stangenbohne ’Coco de Prague’ (Phaseolus vulgaris var. nanus)
Die Sorte kam mit den napoleonischen Besatzungssoldaten ins Ahrtal und wurde dort unter dem Namen „Ahrtaler Köksje“ bekannt. Seit 2013 ist die Sorte Passagier in der „Arche des Geschmacks“ von Slow Food. Die ausgereiften rot gesprenkelten Kerne werden traditionell als Suppenbohne verwendet; sie schmecken leicht süßlich, etwas maroniartig.

CarpeDiem - 13.06.2018, 23:59
Nur registrierte Mitglieder dürfen Kommentare zu Bohnensorten erstellen.