Cherokee Trail of Tears Drucken Kommentare

Merkmale

Bohnensorte: Reiserbohne (Phaseolus vulgaris)
Farbanzahl: einfarbig
Grundfarbe: bläulichschwarz bis schwarz
weitere Farbe:
Musterung:
Blütenfarbe: violett
Korngröße (getrocknet im Durchschnitt): kleiner 10 mm
Kornform: flachoval

Andere Namen: Cherokee Black

Herkunft: Cherokee Indianer (Nord-Carolina)

Diese Sorte wurde am 28.10.2012 um 01:43 Uhr von CarpeDiem hinzugefügt.

Die Sorte wurde 3 mal geändert, zuletzt am 31.08.2017 um 07:09 Uhr von CarpeDiem.

  • Kerne
  • Blüte

weitere Bilder (7)

Kommentare

An dieser Stelle können Sie einige Kommentare zu dieser Pflanze geben, oder Tipps für die Züchtung, oder ähnliches.

Eineh istorische Körner- und Hülsenbohne der Cherokee Indianer (Georgie 1839).
Die Hülsen werden 11-13 cm lang, dick und prall, rundlich und dickfleischig.
5-6 Korn zunächst dunkelgrün, aber bei Sonneneinstrahlung verfärben sich die Hülsen zunehmend violett. Die Blätter sind klein, der Wuchs 1,5-2 Meter. Robust, gesund und früh reifend. Ideal zur Zaunbegrünung, auch wegen der wunderschönen Färbung der Hülsen. Fadenlose Hülsen. Die Bohne wurde vielleicht auch als Maisbohne verwendet und ist sehr gut für diesen Zweck geeignet.

CarpeDiem - 28.10.2012, 01:47

12 14 mm

Jannes - 27.10.2013, 10:46
Nur registrierte Mitglieder dürfen Kommentare zu Bohnensorten erstellen.