Fisher Drucken Kommentare

Merkmale

Bohnensorte: Buschbohne (Phaseolus vulgaris var. nanus)
Farbanzahl: einfarbig
Grundfarbe: beige-braun
weitere Farbe:
Musterung:
Blütenfarbe:
Korngröße (getrocknet im Durchschnitt): 10 mm - 15 mm
Kornform: eiförmig

Andere Namen: Egg Bean, AlInOne,Einbohne, Egg Bean, All-in-One Bean, Haricot de Sainte Hélène, Haricots du Canada, Dutch Caseknife, Fisher Bean, Eierbohn

Herkunft: Canada/Deutschland (Rheinland)

Diese Sorte wurde am 30.03.2013 um 11:22 Uhr von Jannes hinzugefügt.

Die Sorte wurde 3 mal geändert, zuletzt am 20.01.2017 um 20:51 Uhr von CarpeDiem.

  • Kerne
  • Blüte

Kommentare

An dieser Stelle können Sie einige Kommentare zu dieser Pflanze geben, oder Tipps für die Züchtung, oder ähnliches.

9 - 13 mm

Jannes - 27.10.2013, 10:53

Im Rheinland gibt es verschiedene Varianten dieser Buschbohne von denen die meisten 1835 von CA Fingerhuth in einem Studium der Agrarbotanik des Niederrheins erwähnt werden.
Eine hellgelbe Variante mit dem Namen Haricot de Sainte Hélène, die meisten anderen Sorten wurden einfach Kanada Bohnen genannt.
Die hellbraune Variante ist unter vielen Namen bekannt, gängig sind unter anderem Dutch Caseknife und Fisher Bean, obwohl sie kein echter Caseknife Typ ist, aber die gleiche wie die Eierbohn of von Martens (1869, 63) oder die Einbohne oder die All-in-One-Bean.
Der Ursprung der Bohne wird im östlichen Nordamerika vermutet, weil in der ursprünglichen Form eine Anzahl verschiedener Arten bei den Algonquian Volk bekannt war. Es wird angenommen, dass sie mit der Turtle bean der Unami-sprechenden Delawares zusammenhängt, aber wenn ja, hat sie eine beträchtliche Verbesserung mit der Einführung in Europa erfahren, da sie nicht mehr die wilden Qualitäten der eingeborenen Bohnen aufweist.
Heute wird sie vom ‚ Landis Valley Heirloom Seed Project‘ als Fisher Beannach der Familie, die sie bewahrt hat angeboten.
Sie hat gelb/rosa gefärbte Blüten, kann jung als grüne Bohne gegessen werden, wird jedoch hauptsächlich als trockene Bohne für Suppen und Wintergerichte verwendet.
Reift 90 bis 100 Tage und hat einen kastanienbraunen Kreis um das Auge.
Ausgezeichneter Geschmack und behält die Form. Diese Bohnen waren die Favoriten bei Französischen Cassoulets
Das folgende Rezept einer anglo-kanadische Version der allgegenwärtigen gebackenen Bohnen aus dem The Home Cook Book , im Jahre 1887 in Toronto veröffentlicht.
Kanadische gebackene Bohnen (leider habe ich Schwierigkeiten beim Übersetzten)
Boil the beans, until they begin to crack, with a pound or two of fat salt pork; put the beans in the baking-pan; score the pork across the top, and settle in the middle: add two tablespoons of sugar or molasses, and bake in a moderate oven for two hours; they should be very moist when first put into the oven, or they will grow too dry in baking, Do not forget the sweetening if you want Yankee baked beans.

CarpeDiem - 20.01.2017, 20:48
Nur registrierte Mitglieder dürfen Kommentare zu Bohnensorten erstellen.