Hutterite Drucken Kommentare

Merkmale

Bohnensorte: Buschbohne (Phaseolus vulgaris var. nanus)
Farbanzahl: einfarbig
Grundfarbe: grüngelb
weitere Farbe:
Musterung: einfarbig
Blütenfarbe:
Korngröße (getrocknet im Durchschnitt): 10 mm - 15 mm
Kornform: rundoval

Andere Namen: Hutteriten Suppenbohne; Huttenriter Suppenbohne, Hutterite Soup

Herkunft: USA - 1870er Jahren von den Hutteritenchristen aus Österreich nach Nordamerika

Diese Sorte wurde am 29.10.2013 um 18:25 Uhr von Jannes hinzugefügt.

Die Sorte wurde 6 mal geändert, zuletzt am 23.02.2020 um 20:01 Uhr von CarpeDiem.

  • Kerne
  • Blüte

weitere Bilder (4)

Kommentare

An dieser Stelle können Sie einige Kommentare zu dieser Pflanze geben, oder Tipps für die Züchtung, oder ähnliches.

Ungewöhnliche grün-gelbliche Samenfarbe, geadert dunkelgraue Zeichnung um den Nabel. Hülse groß, fädig. Unempfindlich bei Nässe. Bohnen leicht auszulösen. Von Hutteriten in die USA mitgenommen. Sehr wahrscheinlich handelt es sich um die alte Sorte "Jaune de Chine". Nutzung v.a. als Trockenbohne.

CarpeDiem - 28.09.2016, 20:26

Kann jung auch als grünhühlsige Fisole gegessen werden.

CarpeDiem - 19.04.2017, 08:22

lt. Gerhard Bohl:
Porzellangelbe Samen von 13 x 6 mm.
Wohl identisch mit G 180 'Robin´s Egg'. Siehe dort. Bitten um einen Vergleich. Von Lothar Jufffa.

CarpeDiem - 08.01.2018, 00:13

Diese Suppenbohne wurde in den 1870er Jahren von den Hutteritenchristen aus Österreich nach Nordamerika gebracht. Diese köstliche cremige, butterige aromareiche Bohne ist ideal für Suppen.

CarpeDiem - 23.02.2020, 20:02
Nur registrierte Mitglieder dürfen Kommentare zu Bohnensorten erstellen.