Vermont Appaloosa Drucken Kommentare

Merkmale

Bohnensorte: Reiserbohne (Phaseolus vulgaris)
Farbanzahl: zweifarbig
Grundfarbe: weiß
weitere Farbe: rosa bis rosabraun
Musterung: scheckig
Blütenfarbe:
Korngröße (getrocknet im Durchschnitt):
Kornform: rundoval

Andere Namen: Appaloosa (fälschlicherweise !)

Herkunft: USA

Diese Sorte wurde am 06.11.2012 um 17:35 Uhr von bohnen-admin hinzugefügt.

Die Sorte wurde 6 mal geändert, zuletzt am 31.12.2016 um 11:23 Uhr von CarpeDiem.

  • Kerne
  • Blüte

weitere Bilder (8)

Kommentare

An dieser Stelle können Sie einige Kommentare zu dieser Pflanze geben, oder Tipps für die Züchtung, oder ähnliches.

grüne runde fädige Hülsen, gerade bis leicht gebogen, mittellang bis sehr lang...
Früher, guter, gleichmäßiger Ertrag.

CarpeDiem - 25.12.2016, 00:56

Die Appaloosa-Bean ist eine elegante, längliche Bohne, etwa einen halben Zentimeter in der Länge. Der vordere Teil der Bohne ist elfenbeinfarbenem das andere Ende mit lila und Mokka, ähnlich wie Appaloosa Ponys gesprenkelt ist. Appaloosas haben einen milden Geschmack und feste Textur. Der Appaloosa wurde im Bereich der Eastern Washington & Northern Idaho in der Nähe des Palouse Fluss kultiviert. Diese besondere Bean kann in Chili verwendet werden, oder gekocht und püriert und diente als Beilage. Verwenden Sie einige Kreativität und Maische mit Zwiebeln, Peperoni und tomatoes.Appaloosa Bohnen machen leckere gebackenen Bohnen und sind köstlich mit Chilis, heiß oder nicht. Verwenden Sie sie in Hühnereintopf, Aufläufe und Suppen so ziemlich alles!

CarpeDiem - 25.12.2016, 01:00

Die Namensgebung ist extrem verwirrend.
Als Appaloosa wird eine Bohne bezeichnet, die gelb gesprenkelt ist und auch unter dem Namen Prairie Appaloosa, Zuni Gold und weiteren Namen bekannt ist. Daher ist die Bezeichnung Vermont Appaloosa sehr wichtig, um die richtige Bohne zu bezeichnen.

CarpeDiem - 31.12.2016, 11:02
Nur registrierte Mitglieder dürfen Kommentare zu Bohnensorten erstellen.