Månsagårdens (Borlotto) Drucken Kommentare

Merkmale

Bohnensorte: Buschbohne (Phaseolus vulgaris var. nanus)
Farbanzahl: zweifarbig
Grundfarbe: creme
weitere Farbe: rosa bis rosabraun
Musterung: scheckig
Blütenfarbe:
Korngröße (getrocknet im Durchschnitt):
Kornform: rundoval

Andere Namen: Månsagårdens kokböna, Månsagårdens bønne; Mansagardens

Herkunft: Schweden (Trolle Ljungby, Skåne), Seit Anfang 1900 Jh. auf demselben Hof angebaut

Diese Sorte wurde am 07.12.2017 um 23:13 Uhr von CarpeDiem hinzugefügt.

Die Sorte wurde 3 mal geändert, zuletzt am 07.11.2021 um 18:42 Uhr von Solros.

  • Kerne
  • Blüte

weitere Bilder (1)

Kommentare

An dieser Stelle können Sie einige Kommentare zu dieser Pflanze geben, oder Tipps für die Züchtung, oder ähnliches.

Frühe Kochbohne (= kokböna), die lange auf dem Månsahof (= Månsagården) nahe Trolle Ljungby i Schonen (= Skåne), Südschweden angebaut wurde. Niedrig wachsende, leicht anzubauende Sorte mit breiten grünen Hülsen, die im reifen Zustand rote Streifen bekommen. Große gelbweiße, rotgeprenkelte Körner.

Übersetzt aus https://nordfro.se/froer/baljvaxter/kokbona-mansagardens-30-st/

Aussprachehilfe: "å" wird wie "o" ausgesprochen: Das erste "å" in "Måns" wie das erste (kurze) "O" in Otto, und das zweite "å" in "gården" wie das zweite (lange) "o" in Otto.

Solros - 07.11.2021, 18:57
Nur registrierte Mitglieder dürfen Kommentare zu Bohnensorten erstellen.